de-DEfr-FR
News
Härtetest für die Kapanek-Truppe

Härtetest für die Kapanek-Truppe

Mit dem 3-Länder-Turnier in Pilsen biegt die schweizer Nationalmannschaft definitiv auf die Zielgerade vor der WM vom nächsten Juni ein. Die Gegner sind mehr als nur Gradmesser - Tschechien holte sich vor zwei Jahren in Zug die Bronzemedaille, die Slowakei krönte sich gar zum Weltmeister.

In genau drei Monaten steckt die Streethockey-Weltmeisterschaft 2017 bereits in den entscheidenden Finalspielen, viel Zeit für Korrekturen bleibt also nicht, weder für die Schweiz noch für die Favoriten aus Tschechien und der Slowakei. Das Turnier, welches am Freitag mit dem Duell zwischen der Slowakei und der Schweiz startet, ist somit Standortbestimmung und Hauptprobe zugleich. So kann man denn auch davon ausgehen, dass sich Tschechien und die Slowakei mit ihrem besten Aufgebot unserer Nationalmannschaft gegenüberstellen werden. Für das verjüngte Team von Tibor Kapanek ist es also ein echter Gradmesser.

Exploit vor zwei Jahren
Bereits vor zwei Jahren duellierte sich die Schweiz, damals in Gajary, mit diesen beiden Teams und startete mit einem wahren Paukenschlag in das Turnier, besiegte man doch den späteren Weltmeister Slowakei überraschend mit 2:1. Auch wenn die Resultate am kommenden Wochenende natürlich nicht die absolute Priorität haben, so wäre ein solcher Exploit natürlich auch in diesem Jahr gerne gesehen.

Resultate und Informationen zum Turnier in Pilsen liefern wir während dem Wochenende auf unseren Social-Media-Kanälen.
Facebook, Twitter,
Instagram (@swiss_streethockey)



Spielplan Turnier in Pilsen (CZE):

10.03.17 (19:45) - Slowakei vs. Schweiz
11.03.17 (09:30) - Schweiz vs. Tschechien
11.03.17 (14:30) - Schweiz vs. Slowakei
11.03.17 (19:00) - Tschechien vs. Slowakei
12.03.17 (09:00) - Tschechien vs. Schweiz
12.03.17 (14:00) - Slowakei vs. Tschechien

Tags

Kategorien

Nationalmannschaften

Teilen

Catégories



Jours



Archive